Das Kraftwerk - Sportphysiotherapie und Trainingslehre

Sportphysiotherapie und Trainingslehre

Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft, der Koordination und der Kondition

In unserem Kraftwerk arbeiten wir nach Überlastungen, Verletzungen oder Operationen gezielt mit den Methoden der Trainingslehre und Sportphysiotherapie.

Durch eine genaue Analyse von individuellen Bewegungsmustern werden Bewegungseinschränkungen und muskuläre Dysbalancen eruiert, auf dessen Basis ein Behandlungs- und Trainingsplan erstellt wird.

Ziel der Sportphysiotherapie und Trainingslehre

Das Ziel der Sportphysiotherapie und Trainingslehre ist nicht nur eine Verbesserung der allgemeinen und sportspezifischen Leistung. Im Rehabilitationsprozess werden Übungen für die Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft, der Koordination und der Kondition ausgeführt, die Ihnen helfen, den Alltag besser zu meistern.

Für SportlerInnen können auch die Prävention von Verletzungen sowie die Leistungssteigerung als Ziele gesetzt werden.

Das Kraftwerk sowie das Kraxlwerk sind wesentliche Schwerpunkte des therapiewerks.

Die professionelle Begleitung und Betreuung von Jung- und AltsportlerInnen, unabhängig vom Leistungsniveau, ist unserem Team ein besonderes Anliegen.

Methoden der Sportphysiotherapie

Mit Methoden aus folgenden Bereichen arbeiten wir gemeinsam an Ihrem Ziel:

  • Krafttraining
  • Sprungtraining
  • Sprinttraining
  • Sportspezifisches Techniktraining
  • Erstellen eines Ausdauer-Trainingsplans
  • Faszientraining
  • Dehnübungen
  • Sporttaping
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu