Nicole Nöllenburg

Nicole Nöllenburg

"Hilf mir, es selbst zu tun." Maria Montessori

Das Leitmotiv meiner physiotherapeutischen Angebote, ist die Förderung Ihrer Bewegungskompetenz. Es ist ein essentieller Teilaspekt selbstbestimmter Gesundheitskompetenz.

Die Freude am Tanzen war der Grund Physiotherapeutin zu werden und zu sein. Die Bewegung und der Tanz im Besonderen, drückt für mich Vitalität im Hier und Jetzt aus.

Der Mensch bleibt trotz aller Bemühungen seine Gesundheit durch körperliche Aktivität zu erhalten, ein vergängliches Wesen.

Die langjähriges physiotherapeutische Arbeitserfahrung in der neurologischen Rehabilitation haben mich immer wieder gelehrt, wie nahe Freud und Leid, Leben und Tod beieinander liegen. Das ganzheitliche Denken des Bobath-Konzepts hat mich vor allem in meinen frühen Jahren der physiotherapeutischen Behandlung geprägt. Hierbei geht es nicht nur um motorisches Lernen, sondern um die Re-Integration in das selbstbestimmte Leben.

Um den pädagogischen Aspekt in der physiotherapeutischen Praxis besser begreifen und umsetzen zu können, absolvierte ich ein Vollzeitstudium der Allgemeinen Pädagogik und der Berufspädagogik. In meiner Abschlussarbeit beschäftigte ich mich der Thematik "Sprache im Beruf". Diese Auseinandersetzung hat mir geholfen, als Physiotherapeutin behandlungsmethodenübergreifend "auf`s Maul und auf die Hände zu schauen". Es prägte die Reflektion, wie wir mit unserem Gegenüber kommunizieren, wie wir instruieren und Bewegung korrigieren. Selbstverständlich habe ich dabei die Dimensionen unserer Be-HAND-lung, Berührung durch unsere Hände als Kommunikationsform bedacht.

Pädagogisches Handeln in der physiotherapeutischen Praxis bedeutet für mich mein Gegenüber darin zu unterstützen, seine oder ihre je individuellen Bewegungsressourcen zu erfahren und kontextbezogen für sich nutzen zu können. Dabei geht es nicht um die Anleitung zur vermeintlich perfekten, idealen und einzig richtigen Bewegung für einen bestimmten Zweck. Meine Aufgabe ist es die Auseinandersetzung der/des KlientIn mit der eigenen Körperlichkeit anzuregen und zu begleiten, um ein angemessenes individuelles Bewegungsmuster, den eigenen authentischen Ausdruck in jeglichem Tun, zu finden und in den Lebensstil zu integrieren.

"Darf ich bitten zum Tanze des Lebens?
Tanzt du als Single, tanzt du als Paar –
nie ist es vergebens,
nimmst du den Rhythmus des Lebens
mit all deinen Sinnen wahr." Helga Schäferling

Nicole Nöllenburgs Vita

Beruflicher Werdegang

Beruflicher Werdegang
Seit 2018 Freiberufliche Physiotherapeutin / therapiewerk
Seit 2017 Freiberufliche Physiotherapeutin, Workshops zur Arbeitsplatzergonomie für diverse Magistratsabteilungen der Stadt Wien
Seit 2017 Nostrifikation für den physiotherapeutischen Dienst in Österreich
2012-2013 Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Barbara Höß, Karlsruhe
2010-2011 Arbeitsmedizinischer Dienst der Energie Baden-Württemberg AG
2003-2009 Kliniken Schmieder Heidelberg, Neurologisches Fach - und Rehabilitationskrankenhaus
2005-2006 PolizeisportvereinHeidelberg, Abteilung Gesundheit und Senioren
2003-2004 ATOS Privatklinik Heidelberg
2002-2003 Universitätsklinikum Frankfurt am Main, Thoraxchirugie

Ausbildung

Ausbildung
2013-2016 Bachelor of Arts, Allgemeine - und Berufspädagogik, Pädagogin BA, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  Stipendium der Stiftung für berufliche Begabtenförderung SBB
2012 Trainerin für betriebliche Gesundheitsförderung, Physioakademie, Dresden, Deutschland
2005-2007 Manuelle Therapie, DGMSM, Boppard am Rhein, Deutschland
2004 Neurophysiologische Behandlung nach Bobath, ZENITH Gailingen, Deutschland
1999-2002 Ausbildung zur Physiotherapeutin, Unfallklinik Ludwigshafen am Rhein, Deutschland,

Sprachen

Sprachen
Deutsch Muttersprache
Englisch/English Fließend in Wort und Schrift

Hobbies

Hobbies
Ehrenamtliche Tätigkeit als Lesepatin in einer Wiener Schule
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu